„Am Sonntag wählen gehen und Demokratie stärken!“
22. September 2021
„Gehen Sie am Sonntag wählen und stellen Sie sich mit Ihrer Stimme entschieden an die Seite der demokratischen Parteien in Duisburg und bundesweit.“ Mit diesen Worten ruft das Duisburger Bündnis für Toleranz & Zivilcourage alle Wahlberechtigten in der Stadt dazu auf, ihr Wahlrecht bei den anstehenden Bundestagswahlen am nächsten Sonntag zu nutzen und ihr Kreuz nur bei den Parteien zu machen, für die Freiheit und Toleranz eine Selbstverständlichkeit sind.

„Preis für Toleranz und Zivilcourage“ – Jetzt Vorschläge einreichen
10. September 2021
Das Duisburger „Bündnis für Toleranz & Zivilcourage“ schreibt auch in diesem Jahr wieder seinen gleichnamigen Preis aus, mit dem Menschen geehrt werden sollen, die sich durch ihr persönliches Engagement in besonderer Weise für ein von Toleranz und Zivilcourage gepräg-tes Zusammenleben in Duisburg einsetzen. Vorschläge können ab sofort bis 31. Oktober eingereicht werden.

Poetry Slam gegen Rechts bei der jüdischen Gemeinde
09. September 2021
Statt "Comedy gegen Rechts" gibts mit Unterstützung vom "Bündnis für Toleranz und Zivilcourage" in diesem Jahr am 2. September mal "Poetry Slam gegen Rechts".

Jugendwahl-Arena am 8. September
08. September 2021
Der Jugendring Duisburg lädt am 8. September um 19.00 Uhr zur Jugendwahl-Arena in die Kulturkirche Liebfrane ein. Neben der Präsenzveranstaltung wird es die Möglichkeit geben, sich auch online zuzuschalten. Kooperationspartner der Veranstaltung ist u.a. das Bündnis für Toleranz & Zivilcourage.

Bündnisaktion zur Bundestagswahl in WDR Lokalzeit
24. August 2021
Gestern hat die WDR Lokalzeit einen Beitrag über das anstehende Briefwahlverfahren in Duisburg zur Bundestagswahl gemacht. Darin berichtete der WDR auch über die aktuelle Aktion vom Bündnis für Toleranz und Zivilcourage auf den Duisburger Wochenmärkten.

20. August 2021
Unter dem Motto "Gemeinsam Demokratie stärken" hat das Bündnis für Toleranz und Zivilcourage zur kommenden Bundestagswahl einen eigenen Flyer aufgelegt. Er informiert darüber, was die Parteien in ihren Wahlprogrammen zu Rassismus und Diskreminierung zu sagen haben.

Bündnis ruft auf Wochenmärkten zur Wahlbeteiligung auf
20. August 2021
Wer zwischen dem 23. und dem 27. August in Duisburg auf einen Wochenmarkt geht, wird dort auf einen eher ungewöhnlichen Marktstand treffen. Denn an diesen Tagen plant das Duisburger Bündnis für Toleranz und Zivilcourage, sich auf die Wochenmärkte in Marxloh, Friemersheim, Ruhrort und Walsum zu stellen, um mit den Marktbesuchern über die anstehenden Bundestagswahlen ins Gespräch zu kommen.

Rainer Bischoff neuer Bündnis-Sprecher
01. Juli 2021
Seit 25. Juni 2021 ist Rainer Bischoff der neue Sprecher im Bündnis für Toleranz und Zivilcourage. Er übernimmt damit den Staffestab von Armin Schneider, bis Ende 2020 Superintendent vom evangelischen Kirchenkreis Duisburg.

Für Frieden in Israel und Palästina
19. Mai 2021
Das Duisburger Bündnis für Toleranz und Zivilcourage reagiert nach den antisemitischen Demonstrationen im Land und ruft dazu auf, Stoppzeichen gegen Judenhass und Antisemitismus zu setzen.